Projekt Panama

Nadine Conrad

Projekt Panama

Julia Brömsel

Projekt Panama

Allan Paul

Künstlerkollektiv

Allan Paul, Nadine Conrad, Julia Brömsel


Warum der Name "Projekt Panama" und was das mit uns zu tun hat.

Die alte Backsteinhalle in der Werderaner Eisenbahnstraße steht sinnbildlich für unser „Panama“. Wie der Tiger und der Bär in der Kindergeschichte „Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch ging es auch uns darum, einen Sehnsuchtsort zu finden. Für uns ist das hier nun der richtige Ort, unser "Panama".


Veranstaltungen rund um die Kunst

Aktuelles..

1 Jahr "Projekt Panama" in Werder

Das Künstlerkollektiv „Projekt Panama“ feiert am 8. November 1 Jahr Atelier in Werder.
Vor einem Jahr sind die Künstler Nadine Conrad, Allan Paul und Julia Brömsel aus dem Rechenzentrum Potsdam nach Werder in die Eisenbahnstraße 73 gezogen.
Es war der Schritt aus drei kleinen Büroräumen in eine große Halle mit viel Raum sich neu zu erfinden und zu entfalten.
Dies hat ihrer Malerei sichtliche neue Impulse gegeben, die bei den Feierlichkeiten mit Schmaus und Trank bei Musik und einem Gespräch mit den Künstlern im Atelier bestaunt werden können.
Werder hat sie herzlich empfangen und nun folgt auch schon am 5. Februar 2020 eine große Ausstellung mit dem Titel „Panama“ im Kunst Geschoss Werder.

Sie sind angekommen!


Veranstaltung:

08.November 2019
17:00 – 23:00
Projekt Panama
Eisenbahnstraße 73
14542 Werder

https://www.facebook.com/events/488861378508529/

Vergangenes..

Wir in der Presse